Der beste tragbare Verdampfer für den mobilen Einsatz

In den letzten drei Jahren haben wir 46 Verdampfer betrachtet und 19 getestet, Experten befragt und uns in Enthusiastenforen durchgearbeitet, und wir empfehlen den AirVape X unser lieblings verdampfer für die meisten Menschen. Es ist einfacher zu bedienen als alle anderen Wettbewerber, ob beim Laden, Anpassen der Temperaturen oder Reinigen. Der sanfte Dampf sorgte für leckere Aromen, die uns immer wieder nach ihm greifen ließen.

 

AirVape X

Ein großartiger Vaporizer muss von Anfang bis Ende ein entspannendes, angenehmes Erlebnis bieten, und der AirVape X wurde teilweise geliefert, weil er bei jedem Schritt einfacher zu bedienen ist als die meisten Mitbewerber. Der Magnetdeckel hält beim Gebrauch fest, lässt sich aber leichter als andere lösen, wenn Sie ihn beladen oder reinigen müssen. Außerdem hilft der Rand der darunter liegenden Heizkammer, Bodenmaterial einzutragen, so dass kein Auslaufen über die Seiten erfolgt – ein häufiges Phänomen bei weniger verzeihenden Verdampfern. Die Temperaturregler und die Statusanzeige sind groß und intuitiv, und ein Standby-Timer sorgt sogar dafür, dass Sie Ihr Cannabis nicht überkochen oder die Batterie entleeren. Vom ersten bis zum letzten Zug fanden wir heraus, dass der AirVape X einen reicheren, weicheren Dampf liefert als die Konkurrenz, die zu ähnlichen Preisen erhältlich ist, und mit mehr von den angenehmen Aromen, die Vaporizer zu einem solchen Genuss machen.

 

Grenco Science G Stift Elite

Wir denken, dass die G Pen Elite, eine frühere Top-Pick, eine gute Wahl ist, wenn der AirVape X nicht mehr auf Lager ist und Sie einfach nicht warten können. Die Elite hat viele der Funktionen, die wir in unserem Top-Pick lieben, wie z.B. ein digitales Display für die Akkulaufzeit und eine präzise Temperaturregelung. Außerdem entfällt durch die Heizkammer hinter dem Mundstück die lästige Reinigung eines langen Luftweges. Aber die Elite liegt in jeder Hinsicht ein wenig hinter dem AirVape X – nicht ganz so einfach zu laden, nicht ganz so einfach zu reinigen und Dampf, der nicht ganz so gut ist. Wo die Elite immer angenehm und effektiv ist, bietet sie einfach nicht den Reichtum und die zusätzlichen Aromanoten des AirVape X, von denen wir denken, dass sie den etwas höheren Preis wert sind.

 

Xmax Starry (Planet of the Vapes Edition)

Der Xmax Starry (Planet of the Vapes Edition) ist der preiswerteste ijoy captain, den wir empfohlen haben, und es ist unsere erste Empfehlung seit drei Jahren, diesen Leitfaden zu aktualisieren. Es bietet einige der Dinge, die wir an unseren anderen Picks mögen, wie einen kleinen OLED-Bildschirm zur Anzeige des Batteriestatus und der Temperaturkontrolle, und eine magnetische Top-Ladekammer, die eine minimale Reinigung erfordert. Aber wenn Sie sich für den Starry entscheiden, werden Sie auf die bessere Dampfqualität verzichten, die unsere Top-Plektren bieten. In unseren Tests mit einer geschmackvollen Hybrid-Sorte gab der Starry weder die fruchtigen Noten der Elite noch die leckeren Zitrusfrüchte des AirVape X. Der Starry ist jedoch ein bemerkenswerter Schritt nach vorne. In den vergangenen Jahren haben wir festgestellt, dass die verbrannten Popcorn- und Plastikaromen anderer Verdampfer in dieser Preisklasse so unangenehm sind, dass die meisten Leute stattdessen beim Rauchen bleiben würden. Der Starry ist der preiswerteste Vaporizer, den wir je gesehen haben, der akzeptable Ergebnisse liefert, auch wenn wir denken, dass die meisten Menschen viel mehr Freude an unseren anderen Picks haben werden.

 

Rostfreie Heuschrecke

Der rostfreie Heuschreckenschornstein erzeugt effektiven Dampf schneller als unsere anderen Schornsteine, mit nahezu sofortiger Konvektionsheizung, einfachen taktilen Temperaturregelungen und einem cleveren stiftartigen Design. Es ist großartig als zweiter Vaporizer, oder für eine Person, die es vorzieht, hier und da kleine Hauchzügen zu machen. Der Grasshopper ist einfach zu bedienen und in unseren Tests hat er köstliche Aromen aus unseren Blumen hervorgebracht, aber es fehlt ihm das informative Display der Elite, seine Akkulaufzeit ist kürzer als die unserer anderen Picks und sein eigenes Ladegerät ist nicht so praktisch. Das handliche Format und das unauffällige Design machen es zum leicht tragbaren unserer Pickel, und eine lebenslange Garantie ist ein beruhigendes Detail, da frühere Versionen des Grasshoppers einige Zuverlässigkeitsprobleme hatten.

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

*
*
*